Home

Nach dem Weg ist vor dem Weg!

28.8.2012
Den gestrigen Ruhetag konnte ich wunderbar genießen. Gemütliches Frühstücken um 8:00 Uhr, danach ein kleiner Spaziergang im Dorf entlang des Hafens. Um 15:00 Uhr bekam ich Besuch. Yolanda, die Spanierin aus Bern besuchte mich gemeinsam mit ihrem Freund. Die Familie von Yolanda lebt gleich in der Nähe von Finisterre, in La Coruna. Die Wiedersehensfreude war [...]

[ Mehr ] 03.09.2012 | 4 Kommentare |

0,0 Kilometer – am “Ende der Welt”!

Hier geht es zum Video:
Peter Mayr am \”Ende der Welt\”
23. August 2012
Ich haben meinen ersten kürzeren Aufenthalt in Santiago sehr genossen. Vor allem der gestrige Ruhetag hat mir sehr gut getan: Gemütliches Frühstücken, durch die vielen kleinen Gassen schlendern, den verschiedensten Musikern zuhören – Entspannung pur. Auch Andrea und Katharina habe ich wieder getroffen. Sie [...]

[ Mehr ] 27.08.2012 | 7 Kommentare |

ANGEKOMMEN – was für ein Gefühl!!

16. August 2012
Auch die zwei Vorarlbergerinnen Andrea und Katherina kamen gestern am späten Nachmittag auch noch in unsere Herberge in Vilela. Am Abend trafen wir uns noch in einer   Bar, es gab natürlich viel zu erzählen.
Auch die heutige Etappe starteten wir vier wieder kurz nach 5:00 Uhr. Von der Herberge aus ging es gleich bergauf, [...]

[ Mehr ] 22.08.2012 | 11 Kommentare |

Noch 195 Kilometer bis Santiago!

12. August 2012
Heute starteten wir unsere 34 Kilometer lange Etappe erst um 6:00 Uhr, denn es gab bereits ab 5:30 Uhr Frühstück und das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Es ging dann in Richtung Santiago del Monte und weiter nach El Pito. Der Weg führte heute zum Teil über Asphaltpisten, zum Teil über [...]

[ Mehr ] 16.08.2012 | 8 Kommentare |

51,8 Kilometer und keinen Schritt mehr!

7. August 2012
Heute marschierten wir um 05:30 Uhr los. Wir konnten uns in unseren Einzelzimmern prima erholen und waren alle ausgeschlafen. Die heutige Tour führte uns am schönen Strand von Gerra entlang und begann in völliger Dunkelheit. Der Mond war unsere einzige Lichtquelle. In San Vicente de la Barquera erlebten wir dann einen wunderbaren Sonnenaufgang. [...]

[ Mehr ] 13.08.2012 | 12 Kommentare |

Die verbotene Pilgerstrecke

3. August 2012
Als Antonia und ich heute die Herberge verließen, war unser vereinbartes Ziel der Ort Santona. Wir wählten für unsere heutige Route die Variante über Liendo. Von dort aus geht es einer Steilküste entlang, die eine der schönsten Nordspaniens sein soll. Wir wurden nicht enttäuscht – blauer Himmel, tiefblaues Meer und die Wellen peitschten [...]

[ Mehr ] 08.08.2012 | 11 Kommentare |

Bilbao hat viel zu bieten

31. Juli 2012
Aufgrund der Wettervorhersage – es sollte heute wieder sehr heiß werden, startete unsere heutige längere Tagesetappe bereits um 05:15 Uhr. Zuerst mussten wir durch einen steilen Wald hindurch. Oben angekommen, erwartete uns eine traumhafte Sicht ins Tal, wo der Morgendunst noch hing. Heute liefen wir circa fünf Stunden bis wir in der Ortschaft [...]

[ Mehr ] 03.08.2012 | Keine Kommentare |

Die “Raschelpilger”

27. Juli 2012
Gestern Nachmittag saß ich noch mit anderen Mitpilgern gemütlich in einer Tapas-Bar zusammen, um uns über den Jakobsweg und das Pilgern an sich auszutauschen. Die anderen Pilger wollten von mir als „erfahrenen“ Pilger des Camino Frances noch den ein oder anderen Tipp, den ich natürlich gerne gab.
Anschließend machte ich mich mit dem Taxi [...]

[ Mehr ] 31.07.2012 | 5 Kommentare |

Der Camino Norte ruft!

23. Juli 2012 Nachmittag
Um 14:00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen von meiner Mutter. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass wir beide ohne gröbere Probleme nach Saint Jean Pied de Port gekommen sind und sie wohlerhalten ihre Heimreise antreten kann. Somit bin ich ab heute ohne meine Mutter auf dem Jakobsweg unterwegs. Mein „Alleingang“ [...]

[ Mehr ] 27.07.2012 | 6 Kommentare |

Die Via Podiensis ist geschafft!

19. Juli 2012
Auf einem schönen Feldweg verließen wir heute um 6:00 Uhr früh den Ort Pomps. Es ging durch leicht hügeliges Gelände nach Castillon und von dort weiter zur Kapelle de Coubin. In naher Zukunft wird der Jakobsweg wohl hierher verlegt werden, denn es wird gerade eifrig an der Errichtung einer Schnellstraße gearbeitet. Die romanische [...]

[ Mehr ] 24.07.2012 | 6 Kommentare |
  • Page 1 of 2
  • 1
  • 2
  • >