Home

37 Grad und es wird noch heißer!

16. Juli 2012
Gestern Nachmittag konnte von Relaxen keine Rede sein. Die Herberge war zwar schön, allerdings lag sie neben einer Renn- bzw. Teststrecke. Und es war Sonntag, heißt also Renntag. Da war kein Nickerchen möglich, was aber den Vorteil hatte, dass ich heute nach 2 unruhigen Nächten eine perfekte Nacht hinter mir habe. Ich bin [...]

[ Mehr ] 19.07.2012 | 5 Kommentare |

Bellende Hunde beißen nicht

13. Juli 2012
Heute machten wir uns um 6:30 Uhr auf zu unserer Kurzetappe (23 Kilometer) nach Tollet. Insgesamt kommen wir sehr gut voran, nur ab und zu machen uns die Herbergen einen Strich durch die Rechnung und wir müssen unsere geplanten Übernachtungsorte ändern. So wie es im Moment aussieht, werden meine Mutter und ich Saint [...]

[ Mehr ] 16.07.2012 | 11 Kommentare |

Die “nächtlichen Apfel-Ess-Pilger”

9. Juli 2012
Das gestrige Abendessen war ein absolutes Highlight. Thöny mit seinem Esel übernachtete in der selben Herberge wie wir und er hatte Geburtstag – da ließ sich Herbergsvater Jean-Michel nicht lumpen und servierte noch einen Gang mehr. Zur Feier des Tages gab es als Dessert eine Apfeltarte mit viel Eierlikör. Ich trinke zwar in [...]

[ Mehr ] 13.07.2012 | 3 Kommentare |

375 Kilometer in den ersten 14 Tagen!

5. Juli 2012
Als wir heute um 6:23 Uhr losmarschierten setzte pünktlich der Regen ein, also Rucksack runter und rein in die Regenkluft. Kurz darauf bekamen meine Mutter und ich den ersten Dolmen zu Gesicht. Dolmen sind alte Grabkammern aus aufrechtstehenden, großen Steinen und mindestens einem Deckstein, Den, den wir gesehen haben, war leider schon total [...]

[ Mehr ] 09.07.2012 | 4 Kommentare |

Ich traue meinen Augen (nicht)!

2. Juli 2012
Meine Mutter war heute Früh richtig froh, dass wir zur nächsten Etappe aufbrachen. Warum? Der Schnarchpilger hat in der Nacht wieder richtig zugeschlagen! Aus Rücksicht auf die zwei weiteren Pilger im Zimmer hat sie mich sogar zweimal aufgeweckt – keine zwei Minuten später schnarchte ich wieder. Der Jakobsweg ist halt anstrengend! Gestern hab [...]

[ Mehr ] 05.07.2012 | 5 Kommentare |

Die Fußsohlen brennen

28. Juni 2012
Der heutige Tag begann mit einem tollen Frühstück – Jean Louis und seine Frau machen es möglich. Die zwei waren selber einmal auf dem Jakobsweg unterwegs und wissen ganz genau was das Pilgerherz begehrt. Ihre Gastfreundschaft ist bemerkenswert, ebenso ihr Einfühlungsvermögen. Ich dachte gleich an meine Seminare für Mitarbeiter/innen im Verkauf und Führungspersonen: [...]

[ Mehr ] 02.07.2012 | 6 Kommentare |

Die Ungeduld hat ein Ende!

25. Juni 2012
Wann bin ich das letzte Mal so lange Zug gefahren? Ich weiß es nicht, aber nach 9 h und 40 min bin ich heute in Le Puy, dem Ausgangspunkt meines diesjährigen Pilgerwegs, angekommen. Das Wetter ist traumhaft schön, so wie die Stadt. Wir besichtigten die Kathedrale Notre-Dame von Le Puy – sie ist [...]

[ Mehr ] 28.06.2012 | 3 Kommentare |

„Los geht’s“ – 2.000 km auf dem Jakobsweg!“

Endlich ist es soweit – heute geht es in Dornbirn mit dem Zug los über Genf, Lyon und St. Etienne nach Le Puy, mein Ausgangspunkt auf dem Jakobsweg. Die letzte Nacht in meinem eigenen Bett habe ich gut geschlafen, ab jetzt heißt es für die nächsten 71 Tage: ab in den Schnarchsaal!
Seit März hab ich [...]

[ Mehr ] 25.06.2012 | 10 Kommentare |
  • Page 2 of 2
  • <
  • 1
  • 2